Aus zweiter Hand

Ein gebrauchtes Schiff kaufen ist eine sehr heikle Angelegenheit.

Es ist es dringend zu empfehlen, einen beeideten Sachverständigen beizuziehen der geeignete Referenzen vorweisen kann.

Ich habe einen Unfall erlebt, wo der erste Sachverständige grobe Strukturschäden nicht gefunden hat. Erste ein zweiter Sachverständiger hat die Schäden gefunden (siehe Stein von Oruda)! Manche Probleme sind tief in der inneren Struktur eines Schiffes verborgen und nur sehr schwer aufzuspüren. Für die erste Vorauswahl können Checklisten helfen. Dazu findet man im Internet jede Menge. Viele stammen von diversen Yachtzeitschriften.


Für den Inhalt verantwortlich: Rudi Czaak ·
Web design & development
© sponar.IT-consulting
·
J3.9 v02.03